Kommen Sie schneller
an Ihr Ziel
Trauner Verlag + Buchservice

  WARENKORB IST LEER


Kontakt & Dialog

TRAUNER Verlag + Buchservice GmbH
Köglstraße 14 | 4020 Linz
Österreich/Austria
Tel.: +43 732 77 82 41-0
office@trauner.at

Für Bestellungen:
buchservice@trauner.at

  Trusted Shops

Besuchen Sie uns auch auf:
Facebook Gastronomie
Facebook Bildung
Youtube


Wirtschaft kurz erklärtHuber · Kneifel · alle anzeigen

Wirtschaft kurz erklärt

Neuerscheinung   Erscheint März 2020
84 Seiten

ISBN 978-3-99062-726-6
Art. Nr. 15115013
per E-Mail weiterleiten
 
EUR 9,90
inkl. USt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Können Sie es kaum erwarten?

Dieses Buch ist im Moment noch nicht lieferbar. Wir merken Ihre Bestellung aber gerne für Sie vor. Der Titel wird Ihnen nach Erscheinen umgehend zugeschickt. Für Rückfragen zum Erscheinungstermin steht Ihnen unser Buchservice (buchservice@trauner.at) persönlich zur Verfügung.



Die Wirtschaft hat maßgeblichen Einfluss auf unser Leben. Oberösterreich ist das führende Wirtschaftsbundesland Österreichs. Wir sind an der Spitze bei Beschäftigung und Export. Besonders stolz sind wir darauf, dass wir im Bereich Jugendbeschäftigung europaweit im Spitzenfeld liegen.
 
In unseren Alltag drängen immer mehr Begriffe aus der Wirtschaft; nicht alle sind immer klar verständlich und bekannt. Daher soll die vorliegende Broschüre, herausgegeben vom Institut Wirtschaftsstandort Oberösterreich, hier Abhilfe schaffen und einen Beitrag zum besseren Verständnis von wirtschaftlichen Grundbegriffen leisten.
 
Wirtschaft geht uns alle an!
Die Kenntnisse über Wirtschaftsbegriffe und wirtschaftliche Zusammenhänge sind bei vielen Österreicherinnen und Österreichern dürftig, wie repräsentative Umfragen immer wieder zeigen. Deshalb begrüße ich die Initiative des Institutes Wirtschaftsstandort OÖ sehr, mit dieser Publikation sowohl bei Schülerinnen und Schülern als auch bei interessierten Erwachsenen das Wissen über Wirtschaft zu verbessern. Denn Wirtschaft geht uns alle an!
 
Univ.-Prof. Dr. Friedrich Schneider
Johannes Kepler Universität Linz