Trauner Verlag + Buchservice

  WARENKORB IST LEER


Kontakt & Dialog

TRAUNER Verlag + Buchservice GmbH
Köglstraße 14 | 4020 Linz
Österreich/Austria
Tel.: +43 732 77 82 41-0
office@trauner.at

Für Bestellungen:
buchservice@trauner.at

Für fachliche Informationen:
Noemi Tifan
n.tifan@trauner.at



Besuchen Sie uns auch auf:
Facebook Gastronomie
Facebook Bildung
Youtube


Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpfung in Österreich, Schriftenreihe der Johannes-Kepler-Uni Linz, Reihe B, Bd.155Schmidthuber · alle anzeigen

Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpfung in Österreich, Schriftenreihe der Johannes-Kepler-Uni Linz, Reihe B, Bd.155


88 Seiten, A5, broschiert
1. Auflage 2014

ISBN 978-3-99033-358-7
Art. Nr. 20133551
per E-Mail weiterleiten
 
EUR 18,50
inkl. USt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Der Gebrauch des Begriffs 'Korruption' ist geradezu inflationär geworden. Jeder spricht von ihr, jeder verurteilt sie und jeder will sie verhindern und bekämpfen. Doch schon bei der Frage nach einer genauen Definition dieses Begriffs scheiden sich die Geister. Während die einen unter Korruption das symbolische Schmiergeldkuvert verstehen, denken andere in größeren Dimensionen und meinen ein ganzes Netz an Beziehungen, welches nach dem 'do, ut des'-Prinzip bis in die höchsten Ebenen des Staates reicht.
 
Diese Monografie widmet sich der politischen Korruption und präsentiert zunächst eine allgemein anwendbare Korruptionsdefinition, bevor sie sich den Theorien über die Entstehung von Korruption, ihren Ursachen, Auswirkungen und Messmethoden zuwendet. Der Schwerpunkt dieses Werkes liegt in der Auseinandersetzung mit verschiedenen Methoden im Kampf gegen Korruption, angefangen von der Gesetzgebung über Kontrollinstrumente bis hin zur Frage, ob eine Wahlrechtsänderung sinnvoll wäre.




MMag. Kathrin Schmidthuber
Geboren 1988 in Linz, ist Universitätsassistentin am Institut für Strafrechtswissenschaften der Johannes Kepler Universität Linz.