Trauner Verlag + Buchservice

  WARENKORB IST LEER


Kontakt & Dialog

TRAUNER Verlag + Buchservice GmbH
Köglstraße 14 | 4020 Linz
Österreich/Austria
Tel.: +43 732 77 82 41-0
office@trauner.at

Für Bestellungen:
buchservice@trauner.at

Für fachliche Informationen:
Noemi Tifan
n.tifan@trauner.at



Besuchen Sie uns auch auf:
Facebook Gastronomie
Facebook Bildung
Youtube


Informatik: Von Anfang an, Schriftenreihe Informatik, Band 40Sonntag · Hörmanseder · alle anzeigen

Informatik: Von Anfang an, Schriftenreihe Informatik, Band 40


274 Seiten, 17 x 24 cm, broschiert
1. Auflage 2012

ISBN 978-3-99033-058-6
Art. Nr. 20139401
per E-Mail weiterleiten
 
EUR 40,00
inkl. USt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Dieses Buch ist o.Univ.-Prof. Jörg R. Mühlbacher anlässlich seiner Emeritierung an der Johannes Kepler Universität Linz gewidmet, wo er das Institut für Informationsverarbeitung und Mikroprozessortechnik (FIM) am Fachbereich Informatik (http://informatik.jku.at/) leitete. Die Vielzahl an Beiträgen darin behandelt die Breite seiner verschiedenen Forschungs- und Arbeitsgebiete. Die Hauptkapitel sind:

  • Jörg Mühlbacher als Person: Hier berichten mehrere Weggefährten, wie sie Jörg Mühlbacher erlebten und wie sie von ihm beeinflusst wurden.
  • Ein weiteres großes Kapitel thematisiert E-Learning und Didaktik: Wie können Computer zur Wissensvermittlung eingesetzt werden bzw. wie kann man Computerwissen vermitteln?
  • Das Kapitel IT-Sicherheit umfasst Beiträge über die Absicherung von Computersystemen wie auch Forensik.
  • Diverse weitere Beiträge runden den Blick auf Professor Mühlbacher, sein Leben und seine Arbeit ab.

 

Jörg. R. Mühlbacher war Professor für Informatik an der Johannes Kepler Universität Linz, wo er an Betriebssystemen, Computernetzwerken sowie Sicherheitsfragen in der Informatik forschte und darüber auch lehrte. Weiters beschäftigte er sich mit E-Learning sowohl in Theorie wie auch Praxis. Er ist Autor von Büchern über Datenstrukturen, Programmierung, E-Learning, Betriebssystemen sowie Grundlagen der Informatik.