Kommen Sie schneller
an Ihr Ziel
Trauner Verlag + Buchservice

  WARENKORB IST LEER


Kontakt & Dialog

TRAUNER Verlag + Buchservice GmbH
Köglstraße 14 | 4020 Linz
Österreich/Austria
Tel.: +43 732 77 82 41-0
office@trauner.at

Für Bestellungen:
buchservice@trauner.at

Für fachliche Informationen:
Noemi Tifan
n.tifan@trauner.at


  Trusted Shops

Besuchen Sie uns auch auf:
Facebook Gastronomie
Facebook Bildung
Youtube


Zerstörungsfreie Prüfung gekrümmter metallischer Objekte mittels Ultraschall, Schriftenreihe Advances in Mechatronics, Bd. 38Scharrer · alle anzeigen

Zerstörungsfreie Prüfung gekrümmter metallischer Objekte mittels Ultraschall, Schriftenreihe Advances in Mechatronics, Bd. 38

Neuerscheinung
176 Seiten, 17 x 24 cm, broschiert
1. Auflage 2017

ISBN 978-3-99062-029-8
Art. Nr. 20190381
per E-Mail weiterleiten
 
EUR 19,80
inkl. USt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Röntgen- und Ultraschallverfahren sind weit verbreitete Methoden der zerstörungsfreien Bauteilprüfung. Bei der Röntgen-Computer-Tomographie-Untersuchung großer bzw. stark absorbierender Objekte kommt es auf Grund einer limitierten Durchstrahlbarkeit allerdings zu Artefaktbildung in der Bildrekonstruktion. Durch Einbeziehung komplementärer Ultraschallprüfdaten in den Rekonstruktionsprozess kann jedoch eine signifikante Qualitätssteigerung der resultierenden Schnittbilder erzielt werden.
 
In der vorliegenden Dissertation wird ein Ultraschallverfahren erarbeitet, welches eine hochortsaufgelöste Abbildung gekrümmter heterogener Körper erlaubt. Mit Hilfe synthetischer Apertur-Fokussierung und entsprechender Filterverfahren erlauben die gewonnenen Daten artefaktbehaftete Röntgen-Rekonstruktionen komplementär zu ergänzen.
 
Die Leistungsfähigkeit des Ansatzes wird an einer Turbinenschaufel, welche ein typisches und für die Röntgen-Prüfung kritisches Prüfszenario darstellt, demonstriert und validiert.