Trauner Verlag + Buchservice

  WARENKORB IST LEER


Kontakt & Dialog

TRAUNER Verlag + Buchservice GmbH
Köglstraße 14 | 4020 Linz
Österreich/Austria
Tel.: +43 732 77 82 41-0
office@trauner.at

Für Bestellungen:
buchservice@trauner.at

Für fachliche Informationen:
Noemi Tifan
n.tifan@trauner.at



Besuchen Sie uns auch auf:
Facebook Gastronomie
Facebook Bildung
Youtube


Selbstständigkeit und Gesundheitsressourcen von Pflegegeldbeziehern im österreichischen GesundheitswesenPöschl · alle anzeigen

Selbstständigkeit und Gesundheitsressourcen von Pflegegeldbeziehern im österreichischen Gesundheitswesen


76 Seiten, A5, broschiert
1. Auflage 2013

ISBN 978-3-99033-178-1
Art. Nr. 20199741
per E-Mail weiterleiten
 
EUR 12,80
inkl. USt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Wie eine Gesellschaft pflegebedürftigen Personen begegnet, zeigt sich daran, wie ihnen die Teilhabe am Leben ermöglicht wird. Das Erkennen und der sinnvolle Einsatz von Ressourcen stehen dabei im Vordergrund. Wie die Selbstständigkeit und Gesundheitsressourcen im Zusammenhang mit der Pflegegeldeinstufung definiert werden, war die inhaltliche Folge dieser Studie. Von einer ressourcenorientierten Theorie hängt es ab, was unter Selbstständigkeit betrachtet wird. Zur Lösung von Problemen bei der Einschätzung von Gesundheitsressourcen braucht es ein reliables und valides Instrument. Das neue Begutachtungsassessment (NBA) des medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK) in Deutschland wurde mit dem österreichischen Pflegestufengutachten verglichen. Aufbauend auf diesen Ergebnissen konnte in der vorliegenden Studie die Grundlage zur Verbesserung geschaffen werden, welche den Begriff Pflegebedürftigkeit neu definiert und einen Perspektivenwechsel im Begutachtungsverfahren ermöglicht. Die Studie zeigt einen quantitativen pflegewissenschaftlichen Beitrag zur Leistungs- und Ressourcentransparenz in der Erhebung der Pflegebedürftigkeit auf.