Trauner Verlag + Buchservice

  WARENKORB IST LEER


Kontakt & Dialog

TRAUNER Verlag + Buchservice GmbH
Köglstraße 14 | 4020 Linz
Österreich/Austria
Tel.: +43 732 77 82 41-0
office@trauner.at

Für Bestellungen:
buchservice@trauner.at

Für fachliche Informationen:
Noemi Tifan
n.tifan@trauner.at



Besuchen Sie uns auch auf:
Facebook Gastronomie
Facebook Bildung
Youtube


Pflegebedürftigkeit und Pflegetagebuch im österreichischen Gesundheitswesen - Eine ressourcenorientierte BetrachtungPöschl · alle anzeigen

Pflegebedürftigkeit und Pflegetagebuch im österreichischen Gesundheitswesen - Eine ressourcenorientierte Betrachtung


80 Seiten, A5, broschiert
1. Auflage 2013

ISBN 978-3-99033-079-1
Art. Nr. 20199751
per E-Mail weiterleiten
 
EUR 12,80
inkl. USt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Bei der Feststellung von Pflegebedürftigkeit gewinnen die Themen Pflegetagebuch und Gesundheitsressourcen, beeinflusst durch pflegewissenschaftliche Faktoren immer mehr an Bedeutung. Es wird aus pflege- und gesundheitswissenschaftlicher Sichtweise als ein wichtiges neues Forschungsfeld gesehen. Der steigende Bedarf an Ressourcenförderung resultiert unter anderem aus der konsequenten Forderung und Förderung von Selbstständigkeit, um Abhängigkeit entgegenzuwirken. Die Feststellung und Nachvollziehbarkeit von Pflegebedürftigkeit heißt daher Dokumentation (Festhalten) von Selbstständigkeit im Pflegetagebuch. Für die Einschätzung von Pflegebedürftigkeit und Selbstständigkeit wird es in Zukunft deutlich mehr zum Aufgabenbereich gehören, einerseits pflegebedürftige Personen und deren Bezugspersonen durch Erkennung von Ressourcen aktiver in den Präventionsprozess einzubeziehen und andrerseits vorausschauend professionell auf die Teilhabe am Leben vorzubereiten.