Trauner Verlag + Buchservice

  WARENKORB IST LEER


Kontakt & Dialog

TRAUNER Verlag + Buchservice GmbH
Köglstraße 14 | 4020 Linz
Österreich/Austria
Tel.: +43 732 77 82 41-0
office@trauner.at

Für Bestellungen:
buchservice@trauner.at

Für fachliche Informationen:
Noemi Tifan
n.tifan@trauner.at



Besuchen Sie uns auch auf:
Facebook Gastronomie
Facebook Bildung
Youtube


Die positive Kraft der Neugier, Ein Modell zur Neugierdeförderung in der pädagogischen PraxisZehetner · alle anzeigen

Die positive Kraft der Neugier, Ein Modell zur Neugierdeförderung in der pädagogischen Praxis


202 Seiten, A5, broschiert
1. Auflage 2014

ISBN 978-3-99033-442-3
Art. Nr. 20199791
per E-Mail weiterleiten
 
EUR 19,80
inkl. USt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Die Neugier zeichnet sich als schöne, motivierende, von Glücksgefühlen begleitete Emotion aus. Sie gibt dem Menschen Antrieb und hat das Grundziel der kognitiven Bereicherung auf vielerlei Ebenen. Die Dissertation zeigt einen Überblick der situativen Determinanten der Neugier sowie der triebtheoretischen Konstrukte mit der Grundlage von biogenen und soziogenen Motiven. Diese Erkenntnisse hat die Autorin zu einem Modell mit Faktoren und Variablen zur Neugierdeförderung verdichtet. Die Neugier wird der genetischen Variabilität, den State- und Traitvariablen der Persönlichkeit aber auch den Umweltbedingungen, wie Bildung/Erziehung, Sicherheit/Angst sowie dem Alter gegenübergestellt. Der Praxistransfer erfolgt über die nachgewiesene Erkenntnis, dass Neugier als Begleitfaktor beim Lernen bessere Ergebnisse im Zusammenhang mit der Stoffaufnahme und dem Behaltewert sowie der Motivation schafft.




Dr. Gabriele Zehetner
Jahrgang 1969; nach Absolvierung einer Lehre, Meister- und Unternehmerprüfung – Studium der Berufspädagogik; Promotionsstudium der Schulpädagogik/Schwerpunkt pädagogische Psycholo-gie an der Universität Passau.
Berufsfelder: Selbständige Trainerin in der Erwachsenenbildung, Fachlehrerin an einer österrei-chischen Berufsschule; Vortragende der Fort- und Weiterbildung an der Pädagogischen Hoch-schule OÖ; seit 2012 Professorin an der Privaten Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz in den Bereichen Humanwissenschaften, Pädagogisch-Praktische-Studien, Forschung & Entwick-lung und Internationales.