Trauner Verlag + Buchservice

  WARENKORB IST LEER


Kontakt & Dialog

TRAUNER Verlag + Buchservice GmbH
Köglstraße 14 | 4020 Linz
Österreich/Austria
Tel.: +43 732 77 82 41-0
office@trauner.at

Für Bestellungen:
buchservice@trauner.at

Für fachliche Informationen:
Sabine Hauer
s.hauer@trauner.at



Besuchen Sie uns auch auf:
Facebook Gastronomie
Facebook Bildung
Youtube


Alles erarbeitet - 'Durchgebissen'Wolkerstorfer · alle anzeigen

Alles erarbeitet - "Durchgebissen"


16,5 x 23,5, Broschüre

ISBN 978-3-85499-923-2
Art. Nr. 24198681
per E-Mail weiterleiten
 
EUR 24,90
inkl. USt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Dieses Buch beschreibt ein kleines Stück mitteleuropäischer Alltagsgeschichte im Zwanzigsten Jahrhundert mit besonderem Augenmerk auf die Zahnheilkunde und Zahntechnik anhand der Lebenschronik des bekannten Linzer Dentisten Ernst Leiss (1921 bis 2005), die dieser selbst im Jahr 1997 zu Papier brachte. Die prägenden Jahre der Kindheit und Jugend verbrachte der Sohn eines evangelischen Tischlers aus Thening in Meran in Südtirol. Dort erlernte er auch den Beruf des Zahntechnikers. Nach dem Kriegsdienst kam er ebenso wie seine Familie zurück nach Oberösterreich. Die weiteren zur Ausbildung gehörenden Jahre absolvierte er in verschiedenen Ordinationen. Der Abschluss seiner Berufsausbildung war die Dentisten-Staatsprüfung in Wien 1952. Noch im selben Jahr heiratete er. Mit seiner Frau Ilse hatte er eine Tochter. Im Stadtzentrum von Linz praktizierte Ernst Leiss sehr erfolgreich bis zur Pensionierung im März 1992. Neben seiner Tätigkeit für den Österreichischen Alpenverein und Mitgliedschaft in der Societa Dante Alighieri Comitato di Linz war Leiss auch langjähriger Funktionär der Österreichischen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde sowie Vortragender der Schule für zahnärztliche Assistentinnen am Linzer AKH. Das Linzer Museum für Geschichte der Zahnheilkunde und Zahntechnik, dessen Mitbegründer Ernst Leiss war, lag ihm sehr am Herzen. Daher gedenkt der Museumsvorstand mit diesem Buch 20 Jahre nach der Pensionierung dieses tüchtigen Kollegen. Der Reingewinn wird ausschließlich zur Erhaltung des Linzer Museums für Geschichte der Zahnheilkunde und Zahntechnik im Alten Rathaus, Hauptplatz 1, verwendet.