Kommen Sie schneller
an Ihr Ziel
Trauner Verlag + Buchservice

  WARENKORB IST LEER


Kontakt & Dialog

TRAUNER Verlag + Buchservice GmbH
Köglstraße 14 | 4020 Linz
Österreich/Austria
Tel.: +43 732 77 82 41-0
office@trauner.at

Für Bestellungen:
buchservice@trauner.at

Für fachliche Informationen:
Karin Schuhmann
k.schuhmann@trauner.at


  Trusted Shops

Besuchen Sie uns auch auf:
Facebook Gastronomie
Facebook Bildung
Youtube


Alfred Peschek
Szeless · alle anzeigen

Alfred Peschek


96 Seiten, 21,5 x 24,5, Hardcover, 2-farbig

ISBN 978-3-85499-609-5
Art. Nr. 24199341
per E-Mail weiterleiten
 
EUR 25,00
inkl. USt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Das vorliegende Buch ist dem in Linz lebenden, international angesehenen Musiker Alfred Peschek gewidmet, der heuer seinen 80. Geburtstag begeht. Diese Biografie ist nun schon die dritte in der Porträtreihe zeitgenössischer oberösterreichischer Komponisten.

 

Alfred Pescheks künstlerisches Wirken ist von einer ungewöhnlichen Reichweite und findet durch die schöpferische Vielfalt und Vielseitigkeit seinen Niederschlag in mehreren Aufgabenbereichen. Als Komponist gilt Peschek seit jeher als eine für seine Unbeirrbarkeit und seine Geradlinigkeit bewundernswerte Ausnahmeerscheinung in der heimischen Kulturszene. Was ihn darüber hinaus besonders auszeichnet, ist der unermüdliche Fleiß, mit dem er es auch im Sport zu beachtlichen Leistungen brachte.

 

Mitreißend schildert die Autorin den musikalischen Werdegang Pescheks, der geprägt ist von der Suche nach neuen Formen und Ausdrucksmitteln, von den frühen Improvisationen, die ihm das Tor zur Weltelite öffneten, über die ersten skandalumwitterten Konzerte des Enfant terrible der Linzer Szene in den späten Sechzigerjahren bis hin zur Vollendung seines Traumes von der Pantonalen Musik.

 

Die reich bebilderte Publikation verspricht nicht nur dem Musikinteressierten eine spannende Lektüre, sondern empfiehlt sich zugleich als ein informatives Nachschlagewerk über die Situation der klassischen Gegenwartsmusik in Linz während eines halben Jahrhunderts.