Trauner Verlag + Buchservice

  WARENKORB IST LEER


Kontakt & Dialog

TRAUNER Verlag + Buchservice GmbH
Köglstraße 14 | 4020 Linz
Österreich/Austria
Tel.: +43 732 77 82 41-0
office@trauner.at

Für Bestellungen:
buchservice@trauner.at

Für fachliche Informationen:
Noemi Tifan
n.tifan@trauner.at



Besuchen Sie uns auch auf:
Facebook Gastronomie
Facebook Bildung
Youtube


Ein Beitrag zur modularen Modellierung und Regelung redundanter Robotersysteme, Schriftenreihe Advances in Mechatronics, Band 18Oberhuber · alle anzeigen

Ein Beitrag zur modularen Modellierung und Regelung redundanter Robotersysteme, Schriftenreihe Advances in Mechatronics, Band 18


166 Seiten, 17 x 24 cm, broschiert
1. Auflage 2013

ISBN 978-3-99033-173-6
Art. Nr. 20190181
per E-Mail weiterleiten
 
EUR 19,80
inkl. USt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Die vorliegende Dissertation befasst sich mit modular zusammengesetzten, rekonfigurierbaren, redundanten Robotersystemen. Dabei wird speziell auf jene Aspekte eingegangen, welche sich durch den modularen Aufbau der Roboter ergeben und entsprechende Methoden der Modellbildung und Regelung aufgezeigt. Der Fokus liegt auf dezentralen und rekursiven Verfahren, um die Modularität des Aufbaus in der Beschreibung der kinematischen und dynamischen Zusammenhänge nicht aufgeben zu müssen. Vertiefend werden für die elastischen Getriebe in den Gelenken, welche Verschiebungen am Endpunkt des Roboters verursachen, rekursive modellbasierte Verfahren zur Kompensation gezeigt. Dazu zählen sowohl eine rekursive Auflösung der flachen Parametrierung, sowie die Möglichkeit der rekursiven Berechnung der quasistatischen Kompensationsterme. Für die Anwendung solcher modularer Roboter in dem Bereich der Servicerobotik werden außerdem verschiedene Verfahren der Nachgiebigkeitsregelung untersucht.