Trauner Verlag + Buchservice

  WARENKORB IST LEER


Kontakt & Dialog

TRAUNER Verlag + Buchservice GmbH
Köglstraße 14 | 4020 Linz
Österreich/Austria
Tel.: +43 732 77 82 41-0
office@trauner.at

Für Bestellungen:
buchservice@trauner.at


Besuchen Sie uns auch auf:
Facebook Gastronomie
Facebook Bildung
Youtube


#SocialMediaRevolution - E-Book<br/>Die Auswirkungen der neuen Kommunikationswelten auf die Gesellschaft und Wirtschaft in ÖsterreichEiselsberg

#SocialMediaRevolution - E-Book
Die Auswirkungen der neuen Kommunikationswelten auf die Gesellschaft und Wirtschaft in Österreich



ISBN 978-3-99033-839-1
Art. Nr. 25298071
per E-Mail weiterleiten
 
EUR 19,90
inkl. USt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Die Echtzeit- und Livestream-Generation unter der demoskopischen Lupe
  • Die Auswirkungen des Internetkonsums auf das Kommunikations-, Informations- und Einkaufsverhalten der Österreicher
  • Mit einem besonderen Blick auf intensive Social-Media-Nutzer
  • Ein Standardwerk über die Internetnutzung in Österreich
 
Wenn Kleinkinder über das Fernsehbild wischen, um den Kanal zu wechseln, Kinder und Jugendliche hauptsächlich über Soziale Medien kommunizieren und Onlineshops den niedergelassenen Geschäften zunehmend den Rang ablaufen, dann wird klar, wie sehr sich das Kommunikations- und Konsumverhalten der Menschen in den letzten Jahren verändert hat. Das vorliegende Buch bietet die Analyse dieser revolutionären Entwicklung aus der Feder eines renommierten Meinungsforschers.
 
Aus dem Inhalt
 
  • Revolution statt Evolution – die Geschwindigkeit des Lebens nimmt durch das Internet zu
  • Die Echtzeit- und Livestream-Generation – die digitale Spaltung prägt, die breite Kommunikations- und Informationsbasis geht durch stärkere Selektion verloren
  • Der Virtuelle Einkauf – von Beratungsdiebstahl, dem Einfluss der Online-Bewertungen und der Bedeutung von Shoppingerlebnissen
  • Wer online sucht, bucht online – Case Study: Die Reiseentscheidung wird entweder durch die Online- oder die Offlinewelt geprägt
  • Das digitale Wartezimmer – von der Onlinerecherche zum neuen Arzt-Patienten-Verhältnis
  • Von Voyeuren und Süchtigen – Facebook im Spannungsfeld zwischen Neugier und Selbstdarstellung, der virtuelle Raum gilt als Tagesbegleiter
  • Wenn der Offline-Status keine Option ist – von Ein- und Ausstiegsmotiven und fehlender Sensibilität im Umgang mit Facebook
  • Friendship 2.0 – digitales Freundschaftsnetz statt Familienbande? Wenn der Freundschaftskontakt aus „Null und Eins“ besteht
  • Politik wird kaum „geliked“ – von Shitstorms und der Glaubwürdigkeit von Politiker-Profilen auf Facebook