Sie befinden sich auf der Österreich-Seite des TRAUNER Verlags. mehr erfahren
Bildung - HLT/Kolleg

Weitblicke IV/V HLT

Tourismusmarketing und Kundenmanagement
TRAUNER-DigiBox
€ 23,68
Spannende Business-Cases und geballtes Praxiswissen begeistern die Schüler/innen für die Zukunftsbranche Tourismus.
ISBN 978-3-99062-510-1
SBNr. (inkl. E-Book) 190.785
Artikelnummer 03115981
Lieferdauer: Innerhalb von max. 48 Stunden bei Ihnen
Erscheinungsbild
344 Seiten, 4-farbig, A4, broschiert
Autoren
Felix Wiklicky
Christina Nigg
Aus dem Inhalt

7. Semester

  • Elemente eines erfolgreichen Tourismusmarketings
  • Preis-Leistung im Tourismus (Angebots-, Marken- und Preispolitik)

8. Semester

  • Wege zum Gast (Distributions- und Kommunikationspolitik)
  • Gemeinsam zum Erfolg

9. Semester

  • Qualität siegt
  • Gekonnt verkaufen und Gäste gewinnen (Customer Relationship Management, Sales-Techniken)
  • Vielfalt des Reisens

10. Semester

  • Mit Weitblick in die Zukunft (Tourismuspolitik, Destinationsmanagement, Aktuelle Trends)
Ihr persönlicher Kontakt
Magdalena Rose
m.rose@trauner.at

Produktinformation

Aktuelle Trends prognostizieren, innovatives Denken und Handeln, kurz: Weitblick beweisen! Für professionelles Marketing und Kundenmanagement im Tourismus ist das ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Gemeinsam machen wir die Schülerinnen und Schüler fit für zukunftsorientiertes Arbeiten in der Tourismus- und Freizeitwirtschaft.

Das Besondere auf einen Blick

Tourismus pur

Best-Practice-Beispiele und Praxistipps dank langjähriger Erfahrung des Autorenteams im Tourismus.

Geballte Wirtschaftskompetenz

Alle unsere Wirtschaftsreihen mit Tourismusschwerpunkt sind perfekt aufeinander abgestimmt! So einfach kann vernetztes Unterrichten sein!

Abwechslungsreicher Unterricht

Schülergerechte Business-Cases, Videos, Diskussionsaufgaben und zahlreiche Praxisbeispiele sorgen für mehr Freude am Lehren und Lernen.

Motivierende Gestaltung

Die lebendige grafische Gestaltung und die gut strukturierten Kapitel mit vielen Übersichten unterstützen die Schülerinnen und Schüler beim Lernen.
Diese Seite teilen auf: