Sie befinden sich auf der Österreich-Seite des TRAUNER Verlags. mehr erfahren
Universität - Umweltrecht

Tierrechte in Österreich

Schriftenreihe Umweltrecht und Umwelttechnikrecht, Band 14
€ 25,00
ISBN 978-3-99062-502-6
Artikelnummer 20192141
Lieferdauer: Innerhalb von max. 48 Stunden bei Ihnen
Erscheinungsbild
222 Seiten, SW, A5, Softcover
Autoren
Theresa Bahn
Aus dem Inhalt
  • A. Einleitung
  • B. Historischer Überblick
  • C. Tierschutzrecht/Tierschutzgesetzgebung in Österreich
  • D. Was sind Tierrechte?
  • E. Der rechtliche Tierbegriff
  • F. Die Mensch-Tier Beziehung
  • G. Die Rechtsposition des Tieres de lege lata
  • H. Tierwohl und Tierwürde
  • I. Die Rechtsposition des Tieres de lege ferenda
  • J. Ausgewählte tierrechtliche Aspekte und Reformvorschläge
  • K. Die Durchsetzung von Tierrechten
  • L. Zusammenfassung und Conclusio
Ihr persönlicher Kontakt
Noemi Tifan
n.tifan@trauner.at

Produktinformation

Mit diesem Buch soll Interessierten ein umfassendes wissenschaftliches Werk geboten werden, das viele unterschiedliche Fragen zum österreichischen Tierrecht beantwortet und diverse Konzepte dieses Rechtsbereichs sowohl nach geltendem Recht (de lege lata) als auch nach künftigem Recht (de lege ferenda) vorstellt.

Wenngleich der Schwerpunkt dieser Arbeit im Zivilrecht liegt, so soll es sich hierbei doch auch um ein Werk handeln, das sich unter anderem mit allgemeinen tierrechtlichen Fragen im österreichischen Recht beschäftigt, da dieses Rechtsgebiet hierzulande noch eher unerforscht ist und sich kaum inländische Literatur dazu findet. Ziel ist es, die zentrale Frage zu klären: Wie kann das österreichische Tierrecht reformiert werden?

Diese Seite teilen auf: