Sie befinden sich auf der Österreich-Seite des TRAUNER Verlags. mehr erfahren
Bildung - FW

Haushaltsökonomie

€ 13,38
ISBN 978-3-85499-680-4
SBNr. (inkl. E-Book) 105.173
Artikelnummer 03113067
Lieferdauer: Innerhalb von max. 48 Stunden bei Ihnen
Erscheinungsbild
112 Seiten, 4-farbig, A4, broschiert
Autoren
Sylvia Dax
Elfriede Traxler
Christine Mangler
Aus dem Inhalt
  •  Haushaltsökonomie
  • Arbeits- und Wohnumfeld
  • Touristische Betriebe
  • Berufsbilder in der Hotellerie und Gastronomie
  • Arbeitsorganisation
  • Arbeitshygiene, Hygienemaßnahmen
  • Wäschepflege und Wäscheverwaltung
  • Gemeinschaftsverpflegung und Ausgabesysteme
  • Veranstaltungsmanagement
  • BKV-WIN-Programm - die computerunterstützte Küchenverwaltung
Ihr persönlicher Kontakt
Mag. Maria Lichtenegger
m.lichtenegger@trauner.at

Produktinformation

ARBEITSPLANUNG, ARBEITSORGANISATION und HAUSHALTSÖKONOMIE spannend und anschaulich dargestellt. Neue Erkenntnisse der Ergonomie sind ebenso enthalten wie alle Arten von Beherbergungs- und Verpflegungsbetrieben. Eine Beschreibung der entsprechenden Berufsbilder rundet diesen Bereich ab.

NEU sind die Klassifizierungsrichtlinien der Wirtschaftskammer für Österreich. Die Arbeitshygiene berücksichtigt die HACCP-Richtlinien für die Betriebsküche, für die auch das BKV-WIN-Programm aufgenommen wurde. Zusätzliche Schwerpunkte bilden das Veranstaltungsmanagement und das Kapitel Gemeinschaftsverpflegung.

Dieses Buch folgt nicht nur den bestehenden Lehrplänen für Haushaltungs- und Hauswirtschaftsschulen, sondern berücksichtigt darüber hinaus auch alle im Lehrplanentwurf für die ein- und zweijährigen Wirtschaftsschulen enthaltenen Neuerungen im Gegenstand Küche, Service und Betriebsorganisation.

Das Besondere auf einen Blick

FÜR DEN DURCHBLICK

Abwechslungsreiche Grafiken, Übersichten und Abbildungen helfen den Schülerinnen und Schülern beim Erlernen der Fachinhalte.

BKV-WIN-PROGRAMM

Die computerunterstützte Küchenverwaltung - wichtig für die Praxis.

HACCP-RICHTLINIEN

Arbeitshygiene mit HACCP-Richtlinien für die Betriebsküche.

MOTIVATION

Aufgabenstellungen und Zusammenfassungen am Ende der Kapitel fördern die Eigenkontrolle.
Diese Seite teilen auf: