Universität - Technik und Naturwissenschaften

Systemtheorie für die Informationstechnik

Schriftenreihe Geschichte der Naturwissenschaften und der Technik, Band 39
Neuerscheinung
€ 18,00
ISBN 978-3-99113-311-7
Artikelnummer 20178391
Lieferdauer: Innerhalb von max. 48 Stunden bei Ihnen
Erscheinungsbild
108 Seiten, 4-farbig, 17 x 24, Softcover
Autor
Franz Pichler
Aus dem Inhalt
  • Die wissenschaftliche Aufgabe der Systemtheorie
  • Entwicklung der Informationstechnik im Überblick
  • Technisch-wissenschaftliche Grundlagen der Informationstechnik
  • Systemtheoretische Bausteine für die Informationstechnik
  • Systemtheorie für die Informationstechnik 1949–2000
  • Allgemeine Mathematische Systemtheorie
  • Systemtheorie für die Informationstechnik 2020
Ihr persönlicher Kontakt
Noemi Tifan
n.tifan@trauner.at

Produktinformation

Diese Schrift zeigt die historische Bedeutung des Faches Systemtheorie für die verschiedenen Gebiete der Informationstechnik auf. Von besonderer Relevanz waren in der Vergangenheit die Fächer Telegrafie und Telefonie und in neuerer Zeit auch die Informatik. Eine Analyse der zur Systemtheorie entstandenen Fachbücher zeigt, dass die darin dargestellten Ergebnisse auch für die in der Gegenwart vorherrschende digitale Informationstechnik von Bedeutung sind, es zugleich jedoch notwendig erscheint, zusätzlich Themen aus dem Gebiet des „Signal-Processing“ und der „Allgemeinen Mathematischen Systemtheorie“ aufzunehmen.

Diese Seite teilen auf:

Passende Produkte